Was möchte ich?

Ich biete Workshops zu handgemachter Visualisierung

  • für Gruppen mit max. 10 Teilnehmenden als Inhouse-Schulungen
  • für Einzelpersonen bspw. an der vhs Münster zweimal pro Jahr mit ähnlicher Gruppengröße
    (nächster Kurs in MS:  Sa, 20.11.21, vhs Münster)
    Ab 2022 zusätzlich auch im Haus der Familie Münster (Sa, 19.02.22, noch nicht buchbar)

Ich erstelle auf Wunsch visuelle großformatige Live-Protokolle, sog. „Graphic Recordings“, bei Veranstaltungen wie Diskussionsrunden, Tagungen, Begleitung von Veränderungsprozessen etc.
Bisherige Einsätze seit 2015 bspw.:

  • Kontaktstudientage, Campuskonferenzen, Gleichstellungskonferenzen an der Hochschule Osnabrück
  • Brainstorming zum Unternehmen und der eigenen Rolle als Mitarbeitende*r samt überarbeitetem großformatigen Ergebnisbild bei PCO, Osnabrück (vgl. nächstes Hintergrund-Roll-Up)
  • Teilhabema(h)l anders! – politische Podiums-Diskussion im Theater organisiert durch die Heilpädagogische Hilfe Osnabrück
  • mehrere Diskussions- und Informationsveranstaltungen des Fachdienstes Naturschutz und Landschaftsplanung der Stadt Osnabrück
  • degefest-Fachtage in der Stadthalle Osnabrück
  • interner Workshop der Agentur für Arbeit, Osnabrück
  • Tagung der niedersächsischen Polizei zu Frauen in Spitzenpositionen in Hannover
  • Projektabschlussveranstaltung Urbaner Gartenbau in Hamburg
  • Auftaktveranstaltung Zukunftsforum Osnabrück 2050